Topbanner

 Die Tops der Stadt

1. Nightlife von Madrid.

Unbeschreiblich präsentiert sich die Partystadt Europas, hier bleibt kein Wunsch offen, Theater, Tanzen, Musicals, Konzerte, Diskos, Tapasbars. Alleine der Stadtteil um Plaza Santa Ana hat mehr Bars als ganz Norwegen. Die Strassen sind am Wochenende bis morgens um 6:00 Uhr voller Menschen.

2. Metro von Madrid

Die U-Bahn ist vorbildlich, sauber und schnell. Tagsüber wartet man nie länger als 5 Minuten. Geöffnet bis um 01:30 Uhr.

3. Bummeln in Calle Fuencarral

Diese Einkaufsstrasse voller kleiner alternativer Läden und Szene-Geschäften bietet Abwechslung von all den anderen Einkaufsstrassen. Besuchen Sie den Mercado Fuencarral - ein etwas anderes Einkaufszenter für alle Jungen und Junggebliebenen. Metro Tribunal, Metro Gran Vía. Besuchen Sie unbedingt auch Plaza de Chueca!

4. Die Museen im sog. Museumsdreieck
Prado, Thyssen, Reina Sofia

 

 

 

 

 

 Die Flops der Stadt

1. Autofahren in Madrid

Noch schnell bei Rot über die Ampel, immer hupend, und immer Stau. Dazu Verkehrpolizisten die den Verkehr ins Chaos regeln. Ein Alptraum!

2. Restaurants auf dem Plaza Mayor.

Garantierte Touristen-Falle!

3. Der Kilometerstein Null

Unscheinbar auf dem Platz der Puerta del Sol, wer ihn sucht wird entäuscht. Sparen Sie sich Ihre Nerven und trinken Sie in der Zeit lieber einen Kaffee in einer Tapas-Bar.

4. Paella in Madrid

Die Paella kommt aus Valencia und nicht aus Madrid - ersparen Sie sich also eine Entäuschung und versuchen Sie das Angebot an Fisch und Meeresfrüchten.

 

 

 

Logo_insidemadrid