Topbanner

Segovia
Das weltberühmte römische Aquadukt ist wohl das bekannteste Bauwerk Segovias. Die Altstadt und die spanische Festung sind allerdings noch beeindruckender.

Segovia wurde 80 v. Chr. von den Römern erobert, danach viel es unter maurische Herrschaft. 1085 eroberten die Christen die Stadt zurück.

Heute ist Segovia ein beliebtes Ausflugsziel, besonders wegen der frischen Luft und dem berühmten Spanferkelessen.

Besuchen Sie
Das römische Aquädukt (1. Jhd.) mit einer Höhe von beeindruckenden 130 Metern.
Die Altstadt mit der Kathedrale (16. Jhd.).
Die Festung Alcázar (14. Jhd.)

Entfernung von Madrid: 90 Km

 

Logo_insidemadrid