Topbanner

Diese Site wird gesponsort von ESL Sprachreisen.

Wir bedanken uns f√ľr die freundliche Unterst√ľtzung durch ESL.

Auf einer Reise der spanischen
Sprache und Kultur näher kommen

Man ringt nach Worten, nach langem √úberlegen kramt man schlie√ülich doch ein paar Brocken Spanisch hervor und erntet dann wom√∂glich den ein oder anderen verst√§ndnislosen Blick oder ein Schmunzeln ‚Äď wer kennt sie nicht, diese Situationen. Auch wenn die spanische Sprache aus dem Mund der Spanier so sch√∂n klingt, ja wie Musik in unseren Ohren, will uns das Spanische auch nach mehreren Kursen oft nicht so leicht √ľber die Lippen.

Ein Sprachaufenthalt kann Abhilfe schaffen, das behaupten zumindest die Profis von ESL. Der Schweizer Anbieter organisiert seit √ľber 10 Jahren erfolgreich Sprachkurse im Ausland, nach Spanien, Italien, England, Amerika ‚Äď gerade im Ausland kann man schnell gro√üe Fortschritte im Erlernen einer Fremdsprache machen, ist man doch st√§ndig von dieser Umgeben, nicht nur im Unterricht, sondern auch au√üerhalb, beim Abendessen mit der Gastfamilie oder bei einem Abend in einer Bar mit neuen Bekanntschaften

.Lernen macht Spass

Die Sprachprofis von ESL

Spanisch lernen macht einfach Spaß -
mit ESL

Spanisch lernen in der Hauptstadt Madrid.

 


 

Madrid liegt im Herzen Spaniens und ist nicht nur der geographische Mittelpunkt der iberischen Halbinsel. Seit jeher ist Madrid das politische, kulturelle sowie finanzielle Zentrum Spaniens. Regierung und K√∂nigshaus, Erzbischof, Verwaltung und Milit√§r hatten ihren Sitz immer schon in Madrid. Gro√üe Plazas, unz√§hlige Museen, ganze sechs Universit√§ten ‚Äď Madrid lebt und pulsiert und das nicht nur kulturell.

Gerade bei den Studierenden die auf einer Reise Spanien entdecken ist Madrid eine der beliebtesten Destinationen. Verantwortlich daf√ľr sind dabei nicht unbedingt die ausgezeichneten Sprachschulen oder die k√∂stlichen Tapas und der spanische Wein, sondern eher die nahezu unbegrenzten M√∂glichkeiten des madrilenischen Nachtlebens. Den ganzen Sommer √ľber kann man in Madrid die verschiedensten Festivals besuchen, beginnend mit den ‚ÄěFiestas del Dos de Mayo‚Äú, das wie der Name verr√§t am 2.Mai stattfindet.  Das s√ľdliche Klima erlaubt es den Madrilenen und den Besuchern Madrids die spanischen N√§chte auf den Terrassen der zahlreichen Bars zu genie√üen. Besonders beliebt bei den spanischen Studenten sowie den internationalen Studierenden die sich in zum Spanisch lernen in Madrid aufhalten sind die Viertel Arg√ľelles und Moncloa.

Tapas, Tapas

Zur St√§rkung nach einem anstrengenden Unterrichtstag oder um einen Streifzug durchs n√§chtliche Madrid zu beginnen, begibt man sich am Besten in eine der vielen Tapas-Bars. Die H√§ppchen (Schinken, Fleischb√§llchen in Sauce, Meeresfr√ľchte, eingelegtes Gem√ľse, verschiedenen Teigwaren) werden von den Spaniern mit Wein oder auch Bier genossen. Madrid tr√§gt nicht umsonst auch den stolzen Beinamen Tapas-Hauptstadt.

Unser Tipp: Schauen Sie  im El Txoko vorbei. Dort l√§sst man die baskische K√ľche hochleben!